EN (US)

Ich warte auf ein Kind | ADELAIDE


Es sollte der aufregendste Tag in unserem Leben werden: Wir waren schwanger und wir gingen ins Krankenhaus für den ersten Ultraschall, aber als wir dort waren, sagte man uns, es gäbe ein Problem … Wir warteten zehn Jahre darauf schwanger zu werden und dann plötzlich waren wir schwanger doch sie sagten, dass der Fötus wahrscheinlich nicht wachsen würde ... also die Lungen würden sich wahrscheinlich nicht entwickeln, was bedeuten würde, dass wenn das Baby auf die Welt kommt, es wahrscheinlich nicht in der Lage wäre zu atmen. Kurz vor der Entbindung nahm der Arzt mich zur Seite und sagte: Herr Williams sie müssen verstehen, dass wir nicht damit rechnen, dass ihr Kind überleben wird. Versteht ihr: Ständig zerstörten sie unsere Erwartungen, was alles noch viel schlimmer machte! Ich saß an Charlottes Kopf und das nächste, was ich weiß war, als sie Adelaide hochhielten und sie sofort anfing zu weinen. Unser kleines Mädchen war am Leben und atmen und endlich konnte ich sie in den Arm nehmen. All der Schmerz und die negativen Momente Monat um Monat, in denen wir tapfer sein mussten, waren in diesem Moment weg.